Operation Walküre - Das Stauffenberg-Attentat

Mom wollte sich unbedingt diesen Film ansehen. Er war so interessant das sie beim Film mehrmals einschlief. Eigentlich war das meine Aufgabe gewesen, da ich den Film nicht sehen wollte. Gut, jetzt hat man auch mal das gesehen, was man damals in Geschichte durchgenommen hat.

30.1.09 15:05

Letzte Einträge: Ted, The Tourist, The House of the Devil , Auge um Auge, Sieben Jahre in Tibet, Code 46

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Laha. / Website (30.1.09 15:36)
Was war denn an dem film so schlim für dich das du dem schlafen und träumen näher kamst als der realität? ist er so langeweilig?


Kathrin (31.1.09 18:01)
Ich bin ja nicht eingeschlafen, sondern meine Mom, aber ich wäre gern eingepennt, denn solche Art von Filmen sind nicht so mein Ding.